W-LAN auf dem Roten Platz

 
Foto: SPD

Freies W-LAN auf dem Oeseder Wochenmarkt

 

Auf Antrag der SPD/FDP Gruppe wurden in den Haushalt der Stadt Georgsmarienhütte für das Jahr 2017 10.000,00 € für die Einrichtung eines freien W-LANs eingestellt.
Nun hat sich mit der Initiative Freifunk ein kompetenter Partner für die Umsetzung des Projektes gefunden. In den letzten Wochen sind bereits die ersten Router an verschiedenen Stellen im Stadtzentrum unter dem Namen nordwest.freifunk.net ans Netz gegangen.

 

Nach Aussage der Stadtverwaltung sei mit dem Abschluss des Ausbaus und somit mit einer kompletten Abdeckung im Bereich des „Roten Platzes“ in kürzester Zeit zu rechnen. 

Die SPD/FDP Gruppe freut sich über die kurzfristige Umsetzung und hofft auf einen weiteren Ausbau des freien W-LANs auch in anderen Stadtteilen, so Ratsherr Arne Müller aus Holzhausen.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.